neuer Blog

So, ich hab mir einen neuen Blog zugelegt.

www.myblog.de/my-mirror-is-watching

Gruuß

eure Eva

2.1.08 18:38


Wilkommen

Hallo zusammen !!

Schön, dass ihr auf meine Seite gefunden habt

Warnung:

Leute, die nichts mit Essstörungen zutun haben, oder Leute, die sich gerade in Therapie befinden, sollten diese Seite nicht betreten.

Zunächst mal muss ich sagen, dass das hier kein Pro - Ana Blog ist. Wie auch, wenn ich keine Ana bin ? Allerdings kämpfe auch ich mit den Kilos & ich muss gestehen, dass Mia mich dabei begleitet.

Meine Erfahrungen, Tips und Tricks will ich hier mit euch teilen. Es ist nicht Sinn und Zweck dieser Seite einfach irgendwelche Texte abzukopieren. Ich versuche so viel wie möglich selber zu schreiben.

Wieso ich meinen Blog "Butterfly - Perfection" nenne könnt ihr hier auch noch genauer nachlesen.

Außerdem findet ihr hier Infos über Essstörungen, SVV und Drogen. Ich finde auch solche Themen sollten angesprochen werden.  

Falls ich mit veröffentlichten Bildern irgendwie Copyright verletze, ist es keine Absicht. Auch wenn ihr euch bei den Thinspo's selbst wiedererkennt und nicht wollt, dass sie auf meinem Blog sind, meldet euch bei mir & ich werd sie dann wieder entfernen.

Ansonsten wünsch ich allen Besuchern hier viel Spaß & bei Anregungen, Tipps, Kritik oder wenn ihr mich aus sonstigen Gründen kontaktiern wollt, scheut euch nicht und schreibt mir ins Gästebuch =)

Dieser Blog ist noch im Aufbau, ich bitte euch um Verständnis.

Grüße,

eure Eva

P.S.: Hinterlasst mir keine ICQ - Nummern, weil ich kein ICQ hab & auch nicht haben möchte. Ich hab aber MSN, ihr könnt mir eure hotmail auch über email schicken wenn ihr sie nicht öffentlich aufschreiben wollt.

22.7.07 16:52


2 neue Bereiche

"Mein Weg" : Wie ich versuche abzunehmen

"Meine Ziele" : Ziele die ich erreichen will und die Belohnungen

Die 2 Punkte werden natürlich laufend erweitert.

15.11.07 14:04


auf langsamen Weg zum Ziel

So ich hab einen neuen Plan .. in dem versuch ich endlich mal langsam und gesund abzunehmen.

Ich sollte in ungefähr einem halben Jahr an mein Wunschgewicht kommen. Das dauert, ja. Aber ich hab ja Zeit .. ich versuche mir dieses "Ich muss alles hier und jetzt haben" - Denken abzugewöhnen. Und ich muss sagen es klappt ganz gut !

Ich mache das in 2 Wochen - Schritten. Also alle 2 Wochen kommen 1 oder 2 kleine Veränderungen dazu. Und für jeden Schritt gibt es 2 Ziele die ich erreichen will und auch eine Belohnung.

Ich habe gerade die 1. 2 Wochen hinter mir. Ich sollte auf Fast Food verzichten, darauf achten mehr zu trinken und täglich ein Stück Obst oder Gemüse. Ich finde es wichtig mich in kleinen Schritten vor zu arbeiten.

Die Idee klappt ganz gut ! Ich habe 1 kg weniger und 86 cm Bauchumfang, was nicht gerade wenig ist, aber immerhin weniger als vorher  = )

Obwohl das ja nur winzige Veränderungen sind, ist durchhalten schwer. Weil man Angst hat nicht abzunehmen, eben weil es so kleine Schritte sind. & da neigt man dazu wieder in alte Muster zu fallen (Mia) oder gleich alles hinzuschmeißen. Aber, ich habs geschafft

Die nächsten 2 Wochen können kommen !!

15.11.07 13:48


Angst, Trauer & Wut

Zurzeit geht's mir nicht so gut .. ich bin wieder mal in einem "emotionalen Loch"

Ich hasse sowas .. vor Allem, weil ich dann auch abweisend oder gemein zu den Leuten bin, die ich soo gern hab.

Mein Freund verstehts .. mein Vater zB nicht, von ihm werd ich angeschrien - als ob das mir helfen würde !

Ich denke die letzten Tage soo viel über mein Leben nach. Über meine "Freunde" .. über die Schule, über die Zukunft, über die Liebe, über mich .. und es macht mich so wütend, traurig und es macht mir Angst.

Einerseits hab ich Angst alleine zu sein, andererseits wär ich zeitweise lieber nur alleine und würde nie wieder rausgehen wollen.

Alles ist voller Widersprüche .. die Leute, meine "Freunde, mit denen ich mich abgebe sind auch nicht das Wahre. Wenn ich sie nicht anrufe, melden sie sich auch nicht bei mir. Trotzdem hab Angst sie loszulassen und ohne Freunde dazustehen.

Ich freue mich eine Familie zu haben, ein zu Hause .. und dann bin ich wieder so sauer auf sie ! Sauer, dass sie sich nicht richtig um mich kümmern und traurig, dass sie mich eigentlich nicht wirklich kennen.

Aus einer Sicht hasse ich die Schule, andererseits hab ich das Streben nach guten Leistungen.

Ich bin so froh, dass ich mit meinem Freund über alles reden kann - wirklich alles. Ich rede ja nicht wirklich über Sachen die mich so beschäftigen. Nur mit ihm. Ich bin ihm so dankbar und froh dass er für mich da ist. Und dann ist da wieder die Angst .. Angst dass ich ihn mit meinen Stimmungsschwankungen verjage. Angst, dass es ihm mal zu viel wird mit mir und meinen ständigen Problemen, die ich mir selber mache..

Zum Schluss bleibt die Angst vor der Zukunft: Wird es jemals wieder gut ? Komm ich irgendwann einmal aus dem Ganzen raus ? Werde ich meine Ziele erreichen ? Auch das Ziel schlank und schön zu sein ??

...

6.11.07 22:13


ein bisschen was Neues

so die Seite "flacher Bauch" ist wieder da

viel Spaß damit

31.10.07 14:42


neue Liebe

Hallooo !!

das letzte Monat war ja wohl nichts >_>

Aber jetzt heißts wirklich ran an den Speck !! Ich habe jemanden kennengelernt und ouh man .. ich kann euch sagen, der hat vielleicht einen Körper ..  und überhaupt scheint an ihm alles perfekt zu sein

Und ihr könnt euch sicher vorstellen wie ich mich neben ihm fühl ^^ wie das hässliche Entlein.. ich kanns mir auch nicht erklären, aber irgendwas mag er an mir .. die Chance darf ich mir nicht entgehen lassen !! Aus dem hässlichen Entlein muss ein wunderschöner Schwan werden. Mit genügend Motivation, harter Arbeit und Disziplin wird das schon.

31.10.07 12:46


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de